Aktuelle Entwicklung

3. Erinnerung Offener Brief an die Stadtverwaltung Fröndenberg/Ruhr vom 12.05.2024

Offenlegung der Planungsunterlagen Schürenfeld nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW

Gebührenanforderungen zur Beantwortung des Offenen Briefs vom 29.04.2014

2. Erinnerung Offener Brief an die Stadtverwaltung Fröndenberg/Ruhr vom 12.04.2024

Offenlegung der Planungsunterlagen Schürenfeld nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW

1. Erinnerung Offener Brief an die Stadtverwaltung Fröndenberg/Ruhr vom 20.03.2024

Offenlegung der Planungsunterlagen Schürenfeld nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW

Termin vom 08.03.2024 bei der WFG Kreis Unna

Vorbereitung des Termins bei der WFG Kreis Unna vom 04.03.2024

Abstimmung über den Bürgerantrag im Hauptausschuss am 21.02.2024

Der Bürgerantrag wurde lediglich zur Kenntnis genommen. Den Vorschlag hat die Verwaltung in der Tischvorlage vorbereitet. So wurde nicht über den Inhalt abgestimmt, sondern es fand sich eine Mehrheit für den Vorschlag der Verwaltung, den Antrag nur zur Kenntnis zu nehmen und damit jede inhaltliche Auseinandersetzung im Kern zu unterbinden.

 

Offener Brief an die Stadtverwaltung Fröndenberg/Ruhr vom 19.02.2024

zum Wahlversprechen von Bürgermeisterin Sabina Müller und Offenlegung der Planungsunterlagen Schürenfeld

Offener Brief an die Ratsmitglieder vom 01.02.2024

Einladung zum Runden Tisch

Bürgerantrag vom 23.01.2024

Unterbrechung der weiteren Planungen und Auftragsvergaben zum Projekt „Gewerbegebiet Schürenfeld“ und faktenbasierte Prüfung der Sinnhaftigkeit des Vorhabens in ökonomischer und ökologischer Hinsicht.

Zum Antrag an die Stadt Fröndeberg

Förderantrag Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr NRW vom 08.11.2023

Präsentation der Recherchen in den Fraktionen

  • 11. September 2023 SPD
  • 18. September 2023 FWG
  • 16. Oktober 2023 CDU
  • 23. Oktober 2023 FDP
  • 24. Oktober 2023 SWGF
  • 20. Januar 2024 Bündnis90/die Grünen
  • Herrn Vösch von den Linken und Herrn Köhle (parteilos) wurde die Präsentation zur Verfügung gestellt

 

Gegen das Gewerbegebiet